www.Stoffstier.de

meine Heimat

die englischsprachigen Seiten
über mich
Freunde
Heimat
Witze
Erotik
Sonstiges
Video (166k)E-Mail

Vor über 30.000 Jahren ließen sich an der hufeisenförmigen Windung des Severn Menschen nieder. Heute liegt an dieser Stelle die Stadt Shrewsbury.
Kühe weideten dort schon viel früher!

Charles Darwin

Der berühmteste Sohn der Stadt dürfte (abgesehen von mir) wohl Charles Darwin sein.

Nach seinen Weltumseglungen schrieb er Mitte des 19. Jahrhunderts seine Evolutionstheorie, die das Weltbild der Menschheit veränderte...

Flut Dezember 2000

Im Dezember 2001 geriet Shrewsbury durch die Hochwasserwelle in England und Wales in die Schlagzeile. Hier ein Bild das das Abbey Foregate zeigt.

English Bridge

So sieht der Severn an der
»English Bridge« bei normalem Wasserstand aus. Klick mal auf das Bild. Dahinter verbirgt sich ein weiteres schönes Bild der Brücke.

Shrewsbury Abbey

Schon mal was von Ellis Peters und den mittelalterlichen Krimis um Bruder Cadfael gehört? Das ist die Abbey Church in der die Krimis spielen. Wer mehr wis- sen möchte, sollte Andreas Cadfael-Seite besuchen! Dort findet man sehr viel mehr über die Krimis, über Shropshire und die Geschichte Englands im 12. Jahrhundert.

Severn

Eigentlich sollten nicht Löwen, sondern Schwäne das Wappen von Shrewsbury zieren (Kühe natürlich auch).
Nirgendwo sonst haben wir so viele Schwäne gesehen, wie in Shrewsbury!

Tudor Häuser

In der Stadt sind noch viele Tudorhäuser aus dem 16. Jahrhundert erhalten. Wer will, findet aber auch ein Multiplex Kino und viele gemütliche Pubs!

The Dingle

Das ist der Dingle, unser Lieblingsort in Shrewsbury. Der Garten liegt mitten in der Stadt. Rund um die Blumenarrangements befinden sich Sitzbänke, auf denen man die Sonne und den Ausblick genießen kann.

Castle

Die Innenräume der Burg wurden 1993 bei einem Attentat der IRA zerstört. Jetzt ist dort wieder das Museum des Shropshire Regiments beheimatet. Die kämpfen während des Zweiten Weltkriegs übrigens auch am Niederrhein!

Haughmond Abbey

Ein paar Kilometer östlich von Shrewsbury liegen die Ruinen von Haughmond Abbey.
Die Abtei ist nicht so spektakulär wie Glastonbury - aber dafür hat der Keeper vielleicht Zeit, einem die Klosteranlage und deren Geschichte zu erklären...

Ist das kein schönes Motiv?! Andreas hat Glück, dass ich hauptsächlich Schokolade und kein Grünzeug esse!

 nach oben

Haughmond Abbey

www.AK-Line.de